Jobs bei
EWISA

Ewisa ist zertifiziert nach DIN ISO 9001

Ewisa

Sauger Spacer Firmengründung 1990
Im Mai 1990 gründete der Gebäudereinigermeister Jürgen Ludwig in Erfurt den Glas- und Gebäudereinigungsbetrieb Jürgen Ludwig mit der Eintragung in die Handwerksrolle der Handwerkskammer Erfurt. Noch im gleichen Jahr erfolgte die Umfirmierung des Einzelunternehmens zur EWISA GmbH Gebäudereinigung und Dienstleistungen.
Stetiges Wachstum
Als zuverlässiger Dienstleister konnte die EWISA GmbH in den Anfangsjahren kontinuierlich ausgebaut werden. Die fachlich gute Arbeit und unsere sprichwörtliche Zuverlässigkeit wurden durch zunehmende Auftrags-
vergabe, vor allem von Industrie und Verwaltung, honoriert.

Spacer

Qualität und Kompetenz sorgten somit rasch für einen wachsenden Bekanntheitsgrad des Unternehmens über die Grenzen der Stadt Erfurt hinaus. Verbunden mit der ständig steigenden Nachfrage gerade auch für die Leistungen des Gebäudereiniger-Handwerks besonderns in den Jahren nach der Wiedervereinigung, war eine Chance für Wachstum und Entwicklung des Dienstleistungsmarktes.
Große Unternehmen wie Banken und Versicherungen, die sich in der Landeshauptstadt ansiedelten aber auch die kommunalen Verwaltungen und Betriebe begannen in dieser Zeit, die Reinigung auszulagern und an Dienstleistungsunternehmen vergeben. Davon konnte auch die EWISA GmbH mit entsprechendem Wachstum profitieren. Die Zahl der Reinigungskäfte stieg in dieser Zeit auf über 100.
Spacer Fenster

Spacer

Fenster Spacer Unternehmensentwicklung – Marktorientierung
1999 war für die EWISA GmbH ein wichtiges Jahr. Strategische und logistische Überlegungen waren ausschlaggebend für die Entscheidung, ein eigenes Betriebsgebäude zu erwerben und nach den Bedürfnissen des Unternehmens einzurichten. Für das Personal wurden Aus- und Weiterbildung eine wichtige Herausforderung, um für neue Dienstleistungen und kommende Aufgabenstellungen gerüstet zu sein.
So wurde mit der Übernahme der ersten großen Projekte für die Luftfahrt und für die Bauwirtschaft am Standort Erfurt auch die Ausbildung eines zweiten Meisters als Betriebsleiter erforderlich. 2001 konnte der Sohn des Geschäftsführenden Gesellschafters, Herr Jens Ludwig, die Meisterprüfung erfolgreich abschließen und in der Folge die Position des Technischen Betriebsleiters im Unternehmen übernehmen.